Sandro Lienhart
Sandro Lienhart
20.09.2018

Lehrmittel in der Volksschule sind links gefärbt

Ich bin schockiert! In den vergangenen Tagen konnten wir in diversen Zeitungen lesen, dass Lehrmittel, welche in unserer Volksschule im Einsatz sind, entgegen den gängigen Erwartungen, politisch einseitig gefärbt sind. Unsere Kinder und Jugendlichen haben etwas Besseres verdient! In den obligatorischen Schuljahren wird das Fundament für die weitere Entwicklung und Karriere gelegt. Wir wünschen uns doch, dass aus der Schulbildung mündige und kritische Bürgerinnen und Bürger hervorgehen. Doch mit den heutigen Lehrmitteln sind wir leider Kilometer davon entfernt. Unterschwellige und unkritische Werbung für NGOs sind genauso vertreten wie falsche Tatsache zur heutigen Gleichstellung von Mann und Frau in der Gesellschaft sowie im Arbeitsleben. Wir müssen uns dafür einsetzen, dass die Schulbildung mit neutralen und differenzierten Formulierungen und politisch wertefreien Inhalten stattfindet